Sichtbetonboden von Wohnbeton

Ja, wir machen Böden aus „echtem Beton“!

Unsere Böden gibt es in zwei Stärken. Sie bauen neu und wollen sich den Estrich sparen? Das geht mit WB_10. Ist der Estrich bereits vorhanden besteht die Möglichkeit einen dünnen Betonboden herzustellen, das wäre unser WB_1.

Keine Beschichtung, kein Estrich, kein Kunstharz, keine Spachtelmasse. Bei uns finden Sie nur Böden aus Beton – weil uns hinsichtlich Qualität, Oberflächenstruktur und Optik noch nichts anderes überzeugt hat!

Sichtbetonböden im Eigenheim

Zuhause ist dort, wo das Herz wohnt! Ob Wohnung oder Haus, es soll der schönste Ort auf der Welt sein. Je eher Sie sich mit uns in Verbindung setzen, umso größer sind die Möglichkeiten zur Gestaltung.

Im Büro und Geschäftslokal

Robustheit und einfache Pflege sind im Büro und öffentlichen Bereichen besonders wichtig. Unsere Referenzen sprechen für sich und wir gerne mit Ihnen über offene Fragen und Ideen!

Immer ein Unikat.

Verschiedene Umgebungseinflüsse wie  Temperatur, Handwerk aber auch die Zusammensetzung der Gesteine sorgen dafür, dass kein Boden dem anderen gleicht.

 

Grau ist grün! Regional und nachhaltig.

Wir fertigen direkt auf der Baustelle, sorgen uns ums Klima, handeln auch danach und wollen ein Produkt schaffen, das ein Leben lang hält.

 

Mit und ohne.

Durch zwei verschiedene Varianten können wir sowohl mit als auch ohne vorhandenem Estrich einen Boden gestalten.

 

Betonkernaktivierung – so einfach.

Im Winter speichert Beton Wärme, im Sommer hat man ein Klimasystem ohne jeglichen Aufwand.

 

Beton aus einem Guss.

Qualitativ kommt für uns nur Beton in Frage. Hinsichtlich Festigkeit und Oberflächenhärte konnte uns sonst noch kein Material überzeugen.

 

Glanzvoller Auftritt.

Eine Versiegelung mit Wachs ist die natürlichste Form für das Finish des Bodens und sorgt für Langlebigkeit und eine samtig weiche Oberfläche.

 

WB_10 ideal für den Neubau

WB_10 Sichtbetonboden

Neubau oder Umbau: Der robuste WB_10.

Der WB_10 Sichtbetonboden ist mit einer Stärke von bis zu 10 Zentimetern die handwerklich und technisch anspruchsvollste Verarbeitungsform. Geeignet für Neubau, Umbau, Innenbereich, Außenbereich. Ein Unikat dass Freude bereitet.

WB_1 Sichtbetonboden

Bei bereits gefertigtem Untergrund WB_1

Die dünne Alternative. Kurzentschlossene freuen sich über die schnelle Trocknungszeit von nur 3 bis 5 Tagen. Ist der Estrich bereits hergestellt, können wir eine Schicht aufbringen, die ebenfalls „richtiger“, „echter“ Beton ist.

WB_1 ideal für den Umbau

Treppen aus Beton

Step by step

Wir entwerfen gemeinsam mit Ihnen Treppen und Stufen vor Ort. Auch das „Finish“ von Betonfertigtreppen ist möglich.

Böden und Möbel aus Beton im Freien.

Sonne, Regen, Wind und Schnee

Sichtbeton eignet sich nicht nur im Wohnbereich. Aufgrund der Robustheit und Wetterbeständigkeit ist ein Boden aus Beton auch ideal für Balkon, Terrasse und Swimmingpool.

Pflegeleichter fugenloser Boden

Schick im Bad

Fugen reinigen war gestern. Der Sichtbetonboden wird in einem Guss erstellt und ist dementsprechend pflegeleicht. Vor allem im Nassraum schätzen die KundInnen die fugenlose Fläche, die auch die Duschtasse ersetzt. 

Fragen und Antworten

Wir machen Unikate. Jedes Projekt ist individuell. Nutzen Sie die Möglichkeit und kontaktieren Sie uns. Wir stehen gerne zur Verfügung wenn Sie spezielle Fragen haben.

Was ist der Unterschied zwischen Estrich und Wohnbeton/Sichtbetonboden?

Estrich ist von der Zusammensetzung im Unterschied zum Beton feinkörniger und trocknet aufgrund von Zuschlagstoffen oder Härtern auch schneller aus, dies kann zu vermehrter Rissbildung und unschönen Oberflächenstrukturen führen. Der chemische Prozess beim Aushärten unseres Betons ist genau betrachtet die Reaktion des Portlandklinkers im Zement mit Wasser. Es bilden sich Kristalle, die sich verhaken. Dadurch wird die hohe Druckfestigkeit erreicht. Bei vielen Sichtestrichen wird der bereits getrocknete Boden geschliffen oder angeschliffen. Die Optik unseres Sichtbetonbodens entsteht beim Trocknen. Der Boden wird jedoch nicht geschliffen, sondern geglättet. Das optische Erscheinungsbild ist ein anderes. Für uns viel wesentlicher ist aber die höhere Strapazierfähigkeit unserer Betonmischung, die - von uns zweckentfremdet - auch in Lagerhallen dem Staplerverkehr standhalten muss.

Was sind die Vorteile von Betonböden?

Im Gegensatz zu Estrichen und Kunstharzböden ist bei unseren Böden keine Beschichtung mit umweltschädlichen Versiegelungen oder aufgasenden Produkten notwendig. Die Betonkernaktivierung schafft Vorteile, weil man im Winter durch gespeicherte Wärme sparsam Heizen kann und im Sommer ein Klimasystem ohne jeglichen Aufwand zur Verfügung hat. Zudem sind unsere Böden pflegeleicht, haben kaum Fugen und sind strapazierfähig.

Wie komme ich zu einem Wohnbeton-Boden?

Anrufen oder schreiben, Pläne schicken, persönlicher Termin und gemeinsame Planung. Unsere Sichtbetonböden werden direkt auf der Baustelle hergestellt. Im Vorfeld erarbeiten wir Details und besprechen den optimalen Zeitpunkt für die Umsetzung. Planung, Fertigung und Abnahme sind bei uns in einer Hand - nach einer ersten Kontaktaufnahme via Mail oder Telefon ist es notwendig das Bauvorhaben zu besichtigen.

Kann ich die Farbe für den Sichtbetonboden bestimmen?

Mehrheitlich entscheiden sich unsere Kunden für die natürliche Farbe, die durch den Grundton des Betons und den Glättvorgang bestimmt ist. Der Farbton ist "betongrau" und die Oberfläche erhält durch die Bearbeitung eine wolkige Struktur, die etwas dunkler ist. Regionale Unterschiede (z.B. die verwendeten Rohstoffe zur Betonherstellung) und Umweltbedingungen wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit lassen aber jeden Beton zu einem Unikat werden. Der Beton kann von uns auch durch die Zugabe von Pigmenten abgefärbt werden. Die Möglichkeit auf einen dunklen Grauton oder auch auf Anthrazit abzufärben ist sowohl bei der dünnen (WB_1) als auch bei der stärkeren Variante (WB_10) gegeben.

Was gibt es zu beachten bei der Verwendung von Sichtbetonboden und einer Fußbodenheizung

Fußbodenheizsysteme sind in Kombination mit Betonböden optimal. Gemeinsam mit ihrem Installateur besprechen wir gerne den Fußbodenaufbau. Bei WB_10 wird anstelle des Heizestrichs von uns der Betonboden als fertige Oberfläche hergestellt. Der Estrich entfällt bei dieser Variante. Daher ist eine rechtzeitige Kontaktaufnahme mit uns von Vorteil, da so auf viele Details kostengünstig und optimal eingegangen werden kann.

Was ist Weißbeton?

Weißbeton ist eine besondere Art der Grundmischung, da schon im Betonwerk Weißzement verwendet werden muss. Der typische Betonlook bleibt erhalten, die Oberfläche bleibt aber auch sehr hell. Weißbeton kann nur in der Variante WB_10 hergestellt werden.

Ist ein Betonboden nachhaltig?

Wir lieben es draußen in der Natur und machen uns viele Gedanken zum Klimaschutz und bewussterem Umgang mit Ressourcen. Zudem sind uns unsere Mitarbeiter wichtig. Bei unseren Nachhaltigkeitszielen orientieren wir uns deshalb an der Science-Based-Targets Initiative.

Neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns.