Wohnbau mit zementgebundenen Baustoffen
Lärmschutzelemente.
 

 

 

 

Allgemeines

Lärm ist eine zu oft verharmloste Form der Umweltverschmutzung. Täglich sind wir Geräuschen ausgeliefert, die auf Dauer zu Stress, Nervosität und Krankheit führen können. Verschiedene Schallquellen werden trotz objektiv gleicher Lautstärke unterschiedlich stark als störend empfunden.

Holzspanbeton oder Einkornbeton bewirken durch hervorragende Dämmeigenschaften, die sich aus dem Gewicht des Kernbetons und den steif-elastischen Dämmschichten des Holzspanbetons oder Einkornbetons ableiten, effizienten Schutz.

In besonderem Maße eignen sich Holzspanbeton und Einkornbeton aufgrund der hervorragenden schalltechnischen Eigenschaften, insbesondere des hohen Schallabsorptions-grades der grobporösen Oberfläche, für die Errichtung von Lärmschutzwänden zum Abschirmen des Verkehrslärms an Straßen – und Schienenwegen, sowie im Industriebereich bzw. zur Herabsetzung des Lärmpegels an Schienensträngen.

 
         
     
top